Oktoberfest 2016
Hier geht es zu den Bilder
Neuer MTW / MF
Hier gehts zu den Bilder
Oktoberfest 2014
Hier direkt das Video sehen

Nächsten Termine  

   

Facebook  

   

Herzlich Willkommen auf der Internetseite

der Freiwilligen Feuerwehr Härtlingen

 

30 Jahre Oktoberfest Härtlingen

16.09. - 18.09.2016

Zum 30. Male findet unser traditionelles Oktoberfest statt.

Freitag ab 20:00 Uhr - Oktoberfestdisco mit der NPU-Crew

 

Samstag 17:00 Uhr - Fassanstich durch unseren Landrat Achim Schwickert

Samstag ab 20:00 Uhr - Gaudi mit den Orginal Tiroler Alpenbummler

 

Sonntag ab 11:00 Uhr - Frühshoppen mit der Stadtkapelle Westerburg

Sonntag ab 13:00 Uhr -  Tanz und Gaudi mit den Orginal Tiroler Alpenbummler

 

 alpenbummler

 

Bericht zu unserer gelungenen Fahrzeugeinweihung

http://www.waeller-journal.de/index.php/aus-den-gemeinden/vg-westerburg/241-haertlingen/7629-die-ffw-haertlingen-feierte-die-einweihung-ihres-neuen-fahrzeugs

 

Einweihung MTW

Die Freiwillige Feuerwehr Härtlingen lädt Sie/Euch herzlichst zur Einweihung unseres neuen Mannschaftstransportwagens ein.

 

Samstag den 18. Juni 2016

Mittagessen ab 12:00 Uhr

Einweihung des Fahrzeugs 14:00 Uhr

Am Gerätehaus Härtlingen

Für das leibliche Wohl ist mit einem deftigen Erbseneintopf, hausgemachten Würstchen und mit frischem Härtlinger Backesbrot bestens gesorgt.

 

Ab 15:30 Uhr gibt es zusätzlich auch noch Kaffee und Kuchen.

Ab 16:00 Uhr gibt es für den Feuerwehrnachwuchs die Chance mit dem neuen Fahrzeug zu fahren.

 

KATWARN Probealarm

 

P R E S S E M E L D U N G

zum KATWARN-Probealarm des Westerwaldkreises am Montag, 4. April 2016, 9:00 Uhr.

Westerwaldkreis probt den Ernstfall

Kreisweiter Probealarm mit dem Warnsystem KATWARN am kommenden Montag

Westerwaldkreis. Wenn am Montagvormittag gegen 9.00 Uhr bei den Nutzern des Handy-Warnsystems KATWARN im Westerwaldkreis die Mobiltelefone Alarm schlagen, gibt es keinen Grund zur Unruhe. Dann nämlich testet die Kreisverwaltung das unlängst eingeführte Katastrophenwarnsystem.

Seit September letzten Jahres sendet der Westerwaldkreis im Katastrophen- oder Gefahrenfall offizielle Warnungen und Verhaltensinformationen kostenfrei und direkt auf das Mobiltelefon betroffener Bürgerinnen und Bürger. Die dafür eingesetzte Smartphone-App heißt KATWARN. Das Besondere daran: KATWARN sendet Warnungen ortsgenau, das heißt nur an die Menschen, die wirklich betroffen sind. Dafür nutzt es die Ortungsfunktion des Smartphones oder frei zu wählende Postleitzahlengebiete. So werden bei einer Warnung des Westerwaldkreises all die KATWARN-Nutzer informiert, die sich gerade im Landkreis aufhalten; ebenso empfangen die Bürgerinnen und Bürger aber auch „ihre“ heimatbezogene Warnung, während sie sich gerade im Urlaubsort befinden. Neben dem App-basierten Warndienst sind auch Mitteilungen per SMS und E-Mail möglich.

„Mit KATWARN können wir die Menschen dort erreichen, wo sie wirklich in Gefahr sind. Gleichzeitig werden nicht betroffene Menschen nicht verunsichert und es wird kein Katastrophentourismus heraufbeschworen. KATWARN ist damit eine sinnvolle und zeitgemäße Ergänzung zu Sirenen oder Lautsprecheransagen, die den modernen Gewohnheiten der Menschen entspricht“, so Landrat Achim Schwickert. Besonders entlang der A 3, über die viele Gefahrgüter transportiert werden oder in der Nähe von Chemieunternehmen könne die App sehr zum Schutz der Bevölkerung beitragen, betont der Landrat und ergänzt zum Probealarm am kommenden Montag: „Regelmäßige Systemtests sind wichtig, damit die Nutzung von KATWARN im Ernstfall sichergestellt ist. Außerdem machen wir die Bürgerinnen und Bürger mit der Warn-App vertraut“.

Unabhängig von Gefahrenlagen im Westerwaldkreis können über KATWARN deutschlandweit die Unwetterwarnungen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) empfangen werden. Auch das Land Rheinland-Pfalz nutzt das System für Warnungen bei großflächigen Gefahren im Bundesland. Weitere Informationen im Internet unter: www.katwarn.de.

 

katwarn

 

Neuer MTW-L (hier geht es zu den Bilder)

MZF 30

 

Vielen Dank an Klaus und Markus für 35 Jahre

Aktive Migliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr Härtlingen

 

KS MH 35J

 

 

Hier geht es zu den Bilder vom Oktoberfest 2014

 

Ihre Feuerwehr

   
© Freiwillige Feuerwehr Härtlingen